Medienmitteilung und Kurzinterview veröffentlicht am 14.11.2013 unter www.kleinreport.ch

Neue Oltener Agentur Plan f setzt auf KMU

Die Oltener Agentur Plan f unterstützt Unternehmen in der Gestaltung ihrer Webseite, des Social Media-Auftritts und in der Konzeption gedruckter Werbeprodukte. Der gelernte Polygraf Marco Bonanno führt die Agentur seit 1. November im Alleingang.

«Ich lege Wert auf den persönlichen Kontakt mit den Kunden», sagt der Gründer der neuen Agentur. «Ich möchte den Kunden genau zuhören, bevor ich ihnen Konzepte präsentiere, und genau auf sie eingehen. Ich empfehle keine Strategien, nur weil sie gerade Mode sind.» Damit wolle er sich von den grossen Agenturen abgrenzen.

Bonanno war die letzten sechs Jahre als Polygraf bei den Oltener Agenturen Créative-Atelier Salzmann und Werbeagentur Dr. Hans Balmer tätig. Aktuell schliesst er seine Ausbildung zum Techniker HF ab.

Bei Plan f arbeitet der Firmengründer vorläufig alleine. Er habe aber in gewissen Sparten Partner, so zum Beispiel kooperiere er in der Webentwicklung mit dem Start-up-Unternehmen Flumedia. Ein konkretes Ziel sei es, in den nächsten zwei Jahren Mitarbeiter einzustellen.

«Aktuell bin ich in der Planungs- und Koordinationsphase und baue meinen Kundenstamm auf. Ich habe keine Kunden von den Agenturen abgeworben, bei denen ich früher tätig war, das würde mir unsauber vorkommen», sagt er.

«Ich will vor allem kleinere KMU beraten. Die Maschinerie von Grosskonzernen interessiert mich weniger», sagt Bonanno. Wegen seiner beruflichen Vergangenheit kenne er die Druck- und Verlagsbranche am besten, sei aber für alle Branchen offen und hoffe, breite Erfahrungen sammeln zu können, so der Firmengründer zur Zukunft von plan f.